1.6.4

Aktionsbündnis Osnabrück

News

Seite 1 von 36  > »

Nov 15, 2022
Kategorie: Aktuelles
Am diesjährigen „Volkstrauertag“ hat die OFRI erneut Deserteuren und Kriegsdienstverweigerern gedacht. Am sogenannten „Kriegerdenkmal“ an der Sedanstraße 60 waren Günter Gall mit Antikriegsliedern und Thomas Müller mit der anhängende Rede beteiligt. Die OFRI hat erreicht, dass die Stadt über die Zukunft dieser Denkmäler nachdenkt. Dazu wird im kommenden Jahr ein Vorschlag des AK Erinnerungskultur an den Kulturausschuss erwartet. Beteiligt ist ein Schüler*innen-Projekt des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums.
Nov 9, 2022
Kategorie: Aktuelles
Einladung zur Diskussion am
Donnerstag, 24.11.2022, 19.30 Uhr in der
Volkshochschule Osnabrück, Bergstraße 8, Osnabrück
Veranstaltungssaal
Oct 28, 2022
Kategorie: Aktuelles
Am 24.10.2022 verantaltete die OFRI mit Christine Schweitzer den Vortrag "Wie erreichen wir Frieden mit Russland?" Lesen Sie hier den Bericht.
CMS - 1.6.4 - Moindou
 

Tschetschenien

Nov 9, 2006

Tschetschenien: Krieg und Terror?


Donnerstag, 9. November 2006, 20.15 Uhr,
Volkshochschule Osnabrück, Bergstraße 8, Raum 304

Erstellt von: Afemann

Tschetschenien, eine Region »am Rande Europas«,über die bei uns wenig bekannt ist und die nur mit Kriegund Terror in Verbindung gebracht wird. Sie scheint weiterweg zu sein als der Balkan, Iran und Irak oder andereKonfliktregionen mit »geopolitischer Bedeutung«. Folglichscheint sie auch bei Friedensbemühungen und zivilenKonfliktlösungsansätzen ins Hintertreffen oder inVergessenheit zu geraten.

Milan Horacek, Mitglied des Europäischen Parlamentes,berichtet über die aktuelle Situation und mögliche Perspek-tiven sowie darüber, welche Ansätze und Bemühungen es auf den verschiedensten Ebenen zur Konfliktlösung gibt.

Referent: Milan Horacek, MEP
Moderation: Dr. Karl-Heinz Bösling, VHS Osnabrück

Eine Veranstaltung der Osnabrücker Friedensinitiative (OFRI)in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Osnabrück.