1.6.4

Aktionsbündnis Osnabrück

News

Seite 1 von 28  > »

Dec 3, 2021
Kategorie: Aktuelles

Am Mittwoch, den 1.12.21 demonstrierten die Osnabrücker Friedensinitiative OFRI und die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen DFG-VK Osnabrück gegen ein Manöver des Panzeraufklärungsbatallions 7 am Dörenberg zwischen Oesede und Bad Iburg.

Nov 22, 2021
Kategorie: Aktuelles
Liebe FriedensfreundInnen,
die Osnabrücker Friedensinitiative OFRI trifft sich im Oktober 2021 am:
Montag, den 22. November 2021 um 17.00 Uhr
in der Klause, Grüner Jäger, An der Katharinenkirche 1, Osnabrück.
Nov 22, 2021
Kategorie: Aktuelles

Am letzten Totensonntag, den 21. November 2021 ehrte die Osnabrücker Friedensinitiative am Kriegerdenkmal Römereschstraße/An der Netter Heide nicht die getöteten Soldaten, sondern die Menschen, die sich dem Morden auf den Schlachtfeldern widersetzten. Deserteuren, Kriegsdienstverweigerern und Wehrkraftzersetzern gilt unser Andenken und auch unsere Hochachtung.

CMS - 1.6.4 - Moindou
 

Home

Willkommen auf der Homepage der Osnabrücker Friedensinitiative (OFRI)

« <  Seite 50 von 52  > »

Aug 27, 2009
Kategorie: Aktuelles
Parteien zur Außenpolitik: Welche Rolle sollen zukünftig Bundeswehr und zivile Friedenssicherung spielen? (27.8.2009)

Auf Einladung der Osnabrücker Friedensinitiative (OFRI) und weiterer Osnabrücker Organisationen (ev.-ref. Gemeinde Osnabrück, Erich-Maria-Remarque-Gesellschaft, amnesty international Osnabrück, Hans-Calmeyer Initiative) diskutieren am 27.8.09 im Cafe Spitzboden der Lagerhalle die 5 Kandidaten der im Bundestag vertretenden Parteien unter der Leitung von Prof. Dr. Mokrosch vor ca. 80 Zuhörern Fragen zur Außen- und Sicherheitspolitik und welche Rolle zukünftig die Bundeswehr und Zivile Friedenssicherung spielen soll.

Download PDF
Mar 30, 2006
Kategorie: Aktuelles
Der Frankfurter Polizei-Chef begründete die Folter eines Gefangenen mit der Absicht, das Leben eines Kindes retten zu wollen. Bundesinnenminister Schäuble befürwortet, per Folter erpresste Aussagen zu verwenden zur Abwendung terroristischer Anschläge. Wir laden ein zur Auseinandersetzung mit den möglichen Folgen einer geänderten Einstellung zur Folter. (30.3.2006)

Download PDF


Gesundheit statt Bomben

Trotz der weitgehenden Absage der bundesweiten Ostermärsche wollen Mitglieder der Osnabrücker Friedensinitiative (OFRI) auch in diesem Jahr für Abrüstung auf die Straße gehen. Bei individuellen Spaziergängen und Radfahrten am Samstag, 11. April, soll mit Plakaten für Anliegen wie Gesundheit statt Bomben, Pflege statt Panzer, Wohnen statt Drohnen, Bildung statt Rüstung, Rente statt Raketen, Kitas statt Kanonen, Klimaschutz statt Rüstung oder Krieg = Klimakiller geworben werden. Nach der Corona-Krise komme es darauf an, alle finanziellen Ressourcen auf die Wiederherstellung des gesellschaftlichen Lebens zu konzentrieren, sind sich die OFRI-Mitglieder einig. Die Planungen zur Erhöhung des Militäretats müssten deshalb zurückgenommen werden. Nähere Infos über Tel.: 01706917390.
Impressionen Ostern 2020

Beim Start einiger Routen gegen 11 Uhr im Schlossgarten kam es zu einem unangemessenen Polizeieinsatz, infolgedessen Personalien aufgenommen, Menschen etwa eine Stunde festgehalten und zum Abnehmen mitgeführter Plakate aufgefordert wurden. Da Menschen zum engen Zusammenstehen gedrängt wurden, entstand der Eindruck, dass Corona nur als Vorwand benutzt wurde. Vorher war von den Friedensaktivisten auf ausreichend Abstand geachtet worden.





  Next page: Aktuelles