1.6.4

Aktionsbündnis Osnabrück

News

« <  Seite 19 von 19

Aug 19, 1983
Kategorie: Aktuelles
Die OFRI lehnt Gespräche mit der Polizeiführung und anderen Repräsemtanten des Staatsapparates nicht prinzipiell ab, vor allem dann nicht, wenn sie dazu dienen, die Ziele der Friedensbewegung auch in den Reihen der Polizeibeamten und der Soldaten zu vermitteln und Feindbilder bei ihnen abzubauen. Polizisten und Soldaten sind nicht unsere Gegner.

TAZ-Artikel vom 19. August 1983
CMS - 1.6.4 - Moindou
 

Impressum

Impressum
ViSdP:
Thomas Müller

Haftungsausschluss
Die Verantwortlichen der Osnabrücker Friedensinitiative haben die Informationen auf dieser Website mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Dennoch kann die Osnabrücker Friedensinitiative keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualitätder bereitgestellten Informationen und Daten übernehmen. Daher sind Haftungsansprüche gegen die Osnabrücker Friedensinitiative, die Verantwortlichen dieser Website oder die Autoren der jeweiligen Artikel für Schäden materieller oder immaterieller Art, die aufmöglicherweise fehlerhaften oder unvollständigen Informationen und Daten beruhen, ausgeschlossen, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Dies gilt auch für Informationen auf Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Der Inhalt dieser Websites liegt vollständig außerhalb des Verantwortungsbereichs der Osnabrücker Friedensinitiative. Die Osnabrücker Friedensinitiative macht sich den Inhalt der verlinkten Websites nicht zu eigen.
Previous page: Kontakt  Next page: Links